Anlässe/geplant - GHGB

Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Bern
GHGB
Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Bern
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Anlässe/geplant

Anlässe
Der Anlass wird auf einen späteren Termin verschoben!
Binnenmigration im Kanton Bern
Der Anlass wird auf einen späteren Termin verschoben!
Nutzen und Grenzen von DNA-Analysen für die Ahnenforschung
Vortrag von  Prof. em. Dr. phil. nat. Sabina Gallati, Senior Consultant Medizinisch-genetische Analytik FAMH, Präsidentin der GUMEK (Eidgenössische Kommission für Untersuchungen beim Menschen)
Mittwoch
17. März 2021
Die Burgergemeinde Bern - Entstehungsgeschichte, rechtliche Stellung, Aufgabenbereiche
Vortrag von Henriette von Wattenwyl, Burgergemeindeschreiberin
Donnerstag
15. April 2021
Von Gichtern, Quacksalbern und Umschlägen - Medizin und Alltag in der frühen Neuzeit
Vortrag von Hubert Steinke, Professor am Institut für Medizingeschichte der Universität Bern
Samstag
1. Mai 2021
Frühlingsausflug / Jahresversammlung auf der Habsburg
10:00 - 11:30h: Führung in zwei Gruppen: Stammschloss einer Weltmacht
11:45 - 13:45h: Mittagessen im Schlossrestaurant
13:45 - 15:15h: Jahresversammlung
Mai / Juni 2021
Lesen alter Schriften mit Hans Minder
Hätten Sie beim Studium eines Kirchenbuchs oder eines andern alten Dokuments auch schon gerne gewusst, was da der Schreibende vor dreihundert Jahren mit seinen unlesbaren Zeichen zum Ausdruck bringen wollte? Erfreulicherweise hat sich Hans Minder wiederum bereit erklärt, sein Wissen zur Lösung solcher Fragen zur Verfügung zu stellen. Ob die Fragerunde vor Ort oder Online (oder ev. beides) durchgeführt werden kann, ist abhängig vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie. Wir werden mittels eines separaten Schreibens rechtzeitig informieren.
Dienstag
22. Juni 2021
Führung durch die Antonierkirche in Bern mit dem Kunsthistoriker Jan Straub.
Im Rahmen des Zyklus Kirchenführungen freuen wir uns auf eine weiteren spannenden und lehrreichen Anlass!
Zeitpunkt: 18:00 Uhr
September 2021
Herbstausflug nach Coppet
Reise mit Zug bis Lausanne und von dort mit einem Schiff der Belle Epoque nach Coppet. Besichtigung von Schloss Coppet, dem Wohnsitz von Jacques Necker, dem Finanzminister von Louis XVI. und seiner Tochter Germaine de Stael-Necker, der berühmten Gegenspielerin Napoleons. Rückkehr mit Zug nach Bern.
Bekanntgabe des Datums folgt.
Oktober 2021
Die Landsassenkorporation
Wie der Staat Bern das Problem der Heimatlosigkeit lösen wollte - und was daraus geworden ist. Vortrag von Ueli Balmer.
Bekanntgabe des Datums folgt.
November 2021
Unsere Vorstandsmitglieder Albert Liechti und Hans Minder orientieren uns über die Architektur dieses stattlichen Hauses und die Menschen, von welchen es bewohnt worden ist.
Bekanntgabe des Datums folgt.
Zurück zum Seiteninhalt