Forschung/Literatur/digital/Chorgerichtsmanuale/G - I - GHGB

Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Bern
GHGB
Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Bern
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Forschung/Literatur/digital/Chorgerichtsmanuale/G - I

Forschung > Literatur > digital > Chorgerichtsman.
Gadmen 1817 - 1861

Gampelen 1587 - 1875
1. Rodel: 19. Jan. 1589 – 27. Feb. 1665


Gerzensee 1703 - 1866

Grafenried 1587 - 1875
1. Rodel: 12. Mai 1587 – 12. Juli 1665
«Vf den 12 tag Meiens in (15)87 Jar hat diser Rodell angefangen, Jn welchem die Chor oder Eegöümer eines ieden Jars gemeldet werdend, ouch die personnenn so jrer fälerenn halb für si beschickt, was ire fäler oder Hendell gsin, wie thür sy darumb gestrafft, vff das fl ysigest (durch mich Jacob Engell der Zytt diener der kilchen zů Ried) verzeychnet vnnd vf gschrybenn.»
Im Anfang ist das «Mandat die Kilbinen beträffende» von 1619 eingetragen.

Grindelwald 1668 - 1880

Grosshöchstetten 1668 - 1852

Gsteig bei Interlaken 1722 - 1851

Gsteig bei Saanen 1630 - 1852

Guggisberg 1611 - 1868

Hasle bei Burgdorf 1597 - 1851
1. Rodel:  6. Feb. 1597 – 2. Juli 1626

Heimiswil 1704 - 1867

Hindelbank 1587 - 1891
1. Rodel: 20. Aug. 1587 – 23. Nov. 1651
«Chorgricht Rodel angfangen im Jar nach Christi vnsers erlösers gburt 1587. Es wirt al vierzechen tag Chorgricht ghalten, aber diewil die Kilchhöry klein, ist nit alwägen zehandlen dz nottwendig syg vfzeschriben. Aber was notwendig ist gsin, ist von mir Niclaß Venner vfzeichnet wie volget.»

Huttwil 1803 - 1915
enthält zusätzlich die Kirchenprotokolle bis 1915

Innertkirchen 1836 - 1862

Ins 1576 - 1844
1. Rodel: 4. März 1576 – 13. Mai 1604
«Corgrichtt Rodell Angefangen vff 4. Martij Ano 1576.»
«Vff 4.ten tag Mertzen Anno 1576.ten Jst durch Herren Vogt Vrß Farschon, Burger zů Erlach vnnd der Zytt Vogt zů Erlach das Corgricht zů Ynß Ernüwert, vnd gesetzt worden. Vnd soll Eyn predicant vnd vorstender Alweyl Am Corgricht sin.»
Zurück zum Seiteninhalt