Anlässe/durchgeführt/2012 - GHGB

Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Bern
GHGB
Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Bern
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Anlässe/durchgeführt/2012

Anlässe > durchgeführt
6. November 2012
Als der Urgrossvater die Urgrossmutter nahm
Vortrag von Heinz Fankhauser, Burgdorf
GHGB: Familienerinnerungen aus der Zeit um 1830, Briefe, Tagebücher, Poesiealben.
10. Oktober 2012
Die digitale Fotografie in der historischen Quellensuche und Datensicherung
Vortrag von Hans Riedwyl. Sein Motto: Die Zukunft ist papierlos! Er zeigte dies am Beispiel seiner umfassenden Forschungen in der Gemeinde Röthenbach im Emmental; lieferte wertvolle Denkanstösse; bediente sich inkonsequenterweise aber der Hilfe von ausgedruckten Papierspickern... Wiegte kurz die Systeme Windows und Mac gegeneinander auf. abl
8. September 2012
Ganztagesausflug nach Köniz
Führung durch das historische Zentrum; Besuch des Schulmuseums (Führung mit Marianne Colombo)
4. August 2012
Höck in Bern
7. Juli 2012
Höck in Thun
12. Juni 2012
Von Gichtern, Quacksalbern und Umschlägen - Medizin und Alltag in der Frühen Neuzeit
Referent Prof. Dr. med. Dr. phil. Hubert Steinke weihte uns in die Geheimnisse der Viersäftelehre und deren Therapien wie Aderlass, Schröpfen, Einläufe, Brechen, Umschläge, Bäder usw. ein und schlug eine Brücke zur Medizin der heutigen Zeit. Er warnte Genealogen davor, aus erwähnten Krankheiten bei Sterbeeinträgen in Kirchenbüchern voreilig Schlüsse zu ziehen und empfahl stattdessen das Studium des Buches "Deutsches Krankheitsnamenbuch" von Max Höfler von 1899, das 1970 als Reprint erschienen und online einsehbar ist. abl
5. Mai 2012
Nachmittagsausflug zum Schloss Holligen
18. April 2012
Hugenotten in der Schweiz
Vortrag von Dr. Simone Saxer
13. März 2012
Stiftung Affolter, Koppigen - Dienstbotenheim, Kinderheim Friedau, Gartenbauschule
Referentin Barbara Zbären, Steffisburg, nahm die Anwesenden mit auf einen virtuellen Rundgang durch die gemeinnützigen Institutionen der Familien Affolter in Oeschberg und St. Niklaus oder "Saniglaus" wie die Einheimischen sagen. Neben geschichtlichen Eckpfeilern war der Spaziergang angereichert mit zahlreichen Müsterchen der teils jugendlichen, teils altgedienten Bewohner der altehrwürdigen Gebäude, die in früheren Jahrhunderten als Wirtschaften (Bären und Sonne) gedient hatten. abl
18. Februar 2012
Hauptversammlung GHGB
Ort: Restaurant Sonne, Herzogenbuchsee
Der Lotteriefonds unterstützt unser Projekt zur Digitalisierung von handgeschriebenen Archivalien mit 20 000 Franken! Therese Metzger tritt aus dem Vorstand aus, neugewählt wird Ernst Lerch als neuer Kassier und Barbara Zbären wechselt von den Finanzen zu den Veranstaltungen.
18. Januar 2012
Wylerhüsli - legendäres Arbeiterquartier im Berner Wylerfeld
Vortrag von Andreas Blatter, Münsingen, GHGB. Die Wylerhüsli bildeten die erste in der Schweiz realisierte Siedlung von Sozialwohnungen. Die Häuschen wurden ab 1890 in Etappen gebaut und ab 1955 systematisch wieder abgerissen. Aber der Mythos Wylerhüsli hält sich bis heute. Das gleichnamige Buch ist Ende November 2011 im Eigenverlag erschienen.
Zurück zum Seiteninhalt